Zortrax Z-HIPS Natural White

Weißes Filament mit hoher Schlagfestigkeit und leichter Nachbearbeitung

  • Hohe Schlagfestigkeit
  • Leichte Nachbearbeitung
  • Ideal für Prototypengehäuse
  • CHF 57.60 (CHF 7.20 / 100 g)
  • ab 2 nur CHF 54.70 / Stk -5%

inkl. 7,7% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Zustellung am Montag, 25. Oktober: Bestellen Sie bis Montag um 11:30 Uhr.

Farbe:
  • Zortrax Z-HIPS Black
  • Zortrax Z-HIPS Natural White
  • Zortrax Z-HIPS Grey
Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: SCH-5904730747714, Inhalt: 800 g

EAN: 5904730747714

  • Hohe Schlagfestigkeit
  • Leichte Nachbearbeitung
  • Ideal für Prototypengehäuse
M200: CHF 57.60 (CHF 7.20 / 100 g)
ab 2 CHF 54.70 (CHF 6.84 / 100 g)
M300: CHF 104.10 (CHF 5.21 / 100 g)
ab 2 CHF 98.89 (CHF 4.94 / 100 g)

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: SCH-5904730747714
Hersteller-Nr.: 5904730747714
Marken (Hersteller): Zortrax
Inhalt: 800 g
Durchmesser: 1,75 mm
Produktarten: HiPS Filament
Farbe: Natur, Weiß
Nettogewicht: 800 g, 2000 g
Durchmesser - Toleranz: ± 0,05 mm
Druckmaterial für Zortrax: M200, M200 Plus, M300, M300 Plus, M300 Dual

Beschreibung

Z-HIPS ist ein thermoplastisches Polymer welches eine sehr hohe Schlagfestigkeit aufweist.
Das Material zum Kleben, Malen, Schleifen oder Sandstrahlen.

Z-HIPS ist für Anwendungen wie z.B. bei Gerätegehäusen von Prototypen in der Haushaltselektronik bis hin zu Industriemaschinen gedacht, wo eine UV Beständigkeit nicht erforderlich ist.

Fragen & Antworten zu Zortrax Z-HIPS Natural White

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Erfahrungsberichte in Deutsch für Zortrax Z-HIPS Natural White

3 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen

5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4 Bewertungen

Es gibt noch keine Erfahrungsberichte auf Deutsch, aber 3 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen.


Schon Gewusst?

Die beliebteste Technik für den 3D Druck ist das FDM (Fused Deposition Modelling). Dabei wird mit einer heißen Düse (Hot End) Plastikdraht verschmolzen und übereinander aufgetragen.