Phaetus Dragon High Flow Hotend

Hochwertiger All-Metal Hotend für Temperaturen bis zu 500°C

  • Sehr hohe Durchflussrate
  • Optimale Wärmeisolierung
  • Bis zu 500°C verwendbar
  • Schnelles Aufheizen
  • CHF 79.64 CHF 99.50 -20%

inkl. 7,7% MwSt. zzgl. Versand

Versand am 14.12.2020 - Vorausbestellung möglich

Auf meine Wunschliste

Sie suchen nach passenden Artikeln für dieses Produkt?

Art.-Nr.: PH-A089-01A-15-3, Inhalt: 1 Stk

EAN: 6973090160685

  • Sehr hohe Durchflussrate
  • Optimale Wärmeisolierung
  • Bis zu 500°C verwendbar
  • Schnelles Aufheizen

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: PH-A089-01A-15-3
Hersteller-Nr.: A089-01A-15-3
Marken (Hersteller): Phaetus
Inhalt: 1 Stk
Rabatt: 10% & mehr, 20% & mehr
Produktarten: Hot-Ends
Filamentdurchmesser: 1,75 mm

Beschreibung

Phaetus Dragon ist ein All-Metal Hotend. Je nach Heizpatrone kann man das Hotend bis auf 500 °C aufheizen und Sie können fast jedes Filament verarbeiten.

Der besondere Heatbreak besitzt eine ultradünne Wandstärke von 0,1 mm, welches für eine optimale Wärmeisolierung sorgt. Die innere Lochrauheit (≤ Ra0,3) und die genauen Produktionstoleranzen verbessern auch die Druckqualität und ermöglichen einen gleichmäßigen Filamentfluss.

Kompatibilität

Beide Variationen von Standard Flow und High Flow besitzen die gleiche Abmessungen. Die einzelnen Komponente können flexibel ausgetauscht werden.

Ohne Adapter ist das Hotend kompatibel auf V6 Hotend Interfaces wie:

  • Prusa i3 MK3/MK3S
  • Titan Extruder
  • BMG Extruder

Für andere Modelle wie Creality Ender 3 und CR-10-Serie ist ein Adapter notwendig. Passende Adapter können auf zahlreichen Portalen gefunden werden.

Besonderheiten

  • Durchflussrate > 62 mm³/s möglich
  • Vollmetall
  • Hochtemperatur Anwendung (bis zu 500 °C)
  • Hohe Stabilität
  • Kompakte Bauweise
  • Inkl. beschichteter V6 Düse 0,4 mm

Fragen & Antworten zu Phaetus Dragon High Flow Hotend

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Schon Gewusst?

Das Konzept des 3D Druckers kam in den frühen 80er Jahren von dem US-amerikanischen Erfinder und Ingenieur Chuck Hull. Er gründete auch das Unternehmen 3D Systems