FormfuturaSTYX-12 Nylon White

Industrielles PA12 Nylon in Weiß

  • Hervorragende Eigenschaften
  • Relativ niedrige Drucktemperatur
  • Chemische Beständigkeit
  • Wetter & UV beständig
  • CHF 46.15 (CHF 9.23 / 100 g)

inkl. 7,7% MwSt. zzgl. Versand

Noch 3 Stück auf Lager

Zustellung am Donnerstag, 25. Oktober: Bestellen Sie heute bis 10:00 Uhr.

Farbe:
  • Formfutura STYX-12 Nylon Clear
  • Formfutura STYX-12 Nylon White
  • Formfutura STYX-12 Nylon Black
Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: FF-285STYX12-WHITE-0500, Inhalt: 500 g

EAN: 8718924479780

  • Hervorragende Eigenschaften
  • Relativ niedrige Drucktemperatur
  • Chemische Beständigkeit
  • Wetter & UV beständig

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: FF-285STYX12-WHITE-0500
Hersteller-Nr.: 285STYX12-WHITE-0500
Marken (Hersteller): Formfutura
Inhalt: 500 g
Kategorie: PA - Nylon Filament
Durchmesser: 1,75 mm, 2,85 mm
Eigenschaft: hitzebeständig, lebensmittelecht
Farbe: Weiß
Nettogewicht: 500 g
Empf. Drucktemperatur: 240 - 270 °C

Beschreibung

STYX-12 ist ein industrielles Nylon Filament der Klasse PA12.

Das Material hat hervorragende mechanische, chemische und hygroskopische Eigenschaften.

STYX-12 hat eine sehr geringe Wasseraufnahme im Vergleich zu anderen Nylon Filamenten und kann trotzdem bei relativ geringen Temperaturen gedruckt werden. Dadurch ist es für eine Vielzahl von 3D Druckern verwendbar.

Einizigartige Features:

  • Hervorragende mechanische Eigenschaften
  • Hart, Widerstandsfähig, hohe Schlagzähigkeit, hohe Rissbeständigkeit und hohe Kratzfestigkeit
  • Ausgezeichnete chemische Beständigkeit
  • Ausgezeichnete Wetter- und UV-Beständigkeit
  • Hervorragende Dimensionsstabilität
  • Guter Erstschichthaftung auf BuildTak Folie + Haftspray
  • FDA konform (Food & Drink)

Fragen & Antworten zu Formfutura STYX-12 Nylon White

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Die ersten industriellen 3D Drucker gab es bereits in den 80er Jahren als die ersten CAD Programme auf den Markt kamen.