Formfutura Arnitel® ID 2060-HT (TPC) Schwarz

Hochleistungsmaterial für anspruchsvolle Anwendungen in Schwarz

Neu!

  • Hochtemperaturfest
  • Chemische Beständigkeit
  • Festigkeit
  • CHF 72.70 (CHF 14.54 / 100 g)

inkl. 7,7% MwSt. zzgl. Versand

Noch 1 Stück auf Lager

Voraussichtliche Zustellung nach Weihnachten. Suchen Sie noch nach einer Geschenkidee? Entdecken Sie unsere Geschenkgutscheine zum Selberdrucken.

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: FF-285ATL2060HT-BLCK-0500, Inhalt: 500 g

EAN: 8719956550492

  • Hochtemperaturfest
  • Chemische Beständigkeit
  • Festigkeit

Produktinformationen & technische Daten:

Marken (Hersteller): Formfutura
Inhalt: 500 g
Durchmesser: 1,75 mm, 2,85 mm
Farbe: Schwarz
Nettogewicht: 500 g
Empf. Drucktemperatur: 220 - 245 °C
Empf. Heizbetttemperatur: 80 - 120 °C

Beschreibung

Das Arnitel® ID2060 HT ist das erste Hochleistungs-TPC-FFF-Material, das Flexibilität bei längerem Hochtemperatureinsatz sowie chemische Beständigkeit und Festigkeit vereint.
Gedruckte Teile können dauerhaft hohen Temperaturen von 175 °C (1000 Stunden) oder 190 °C (500 Stunden) und Chemikalien wie AGR-Kondensat standhalten.

Mögliche Anwendungsgebiete:

  • Luft-Kraftstoff-Managementsysteme, Motorschirme für Kraftfahrzeuge
  • Dichtungen für die Automobilindustrie
  • Aluminium- und Gummiersatz für leichte Anwendungen im Automobilbereich
  • Rohre für Haushaltsgeräte

Hauptvorteile und Eigenschaften

  • Erstes Hochtemperatur-TPC-Filament auf dem Markt
  • Eine einzigartige Balance zwischen Flexibilität, dauerhafter Hochtemperatur- und Chemikalienbeständigkeit
  • Längeres Hochtemperaturverhalten: 175 °C (1000 Stunden), 190 °C (500 Stunden)
  • Ausgezeichnete chemische Beständigkeit gegen AGR-Kondensate
  • Shorte Härte D61

Fragen & Antworten zu Formfutura Arnitel® ID 2060-HT (TPC) Schwarz

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Das Konzept des 3D Druckers kam in den frühen 80er Jahren von dem US-amerikanischen Erfinder und Ingenieur Chuck Hull. Er gründete auch das Unternehmen 3D Systems