Extrudr Green-TEC PRO Carbon

Carbonfilament in Kombination mit dem beliebten Green-TEC PRO

Neu!

  • Hohe Festigkeit
  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • REACH & RoHS zertifiziert
  • CHF 57.70 (CHF 7.21 / 100 g)
  • ab 2 nur CHF 54.84 / Stk -5%

inkl. 7,7% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Zustellung am Montag, 27. Mai: Bestellen Sie bis Montag um 11:30 Uhr.

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: EX-9010241426973, Inhalt: 800 g

EAN: 9010241426973

  • Hohe Festigkeit
  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • REACH & RoHS zertifiziert

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: EX-9010241426973
Hersteller-Nr.: 9010241426973
Marken (Hersteller): Extrudr
Inhalt: 800 g
Durchmesser: 1,75 mm, 2,85 mm
Produktarten: Carbon Filament
Farbe: Schwarz
Nettogewicht: 800 g
Empf. Drucktemperatur: 200 - 240 °C
Empf. Heizbetttemperatur: 0 - 90 °C

Beschreibung

Extrudr's Vision war es, ein erschwingliches Material zu schaffen, das das Beste aus zwei Welten vereint . Das biologisch abbaubares Filament Green-TEC PRO, das aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wird und die Stärke von leistungsstarken schwarzen -Kohlenstofffasern.

Carbon ist für die unterschiedlichsten Anwendungen im Motorsport, in der Luft- und Raumfahrt oder im medizinischen Bereich in vielen Fällen die beste Lösung. Das Material ist leicht, widerstandsfähig gegen hohe Temperaturen und erzeugt eine viel höhere Steifigkeit, wenn es dem Polymermaterial zugesetzt wird.

Die Suche nach der perfekten Rezeptur für dieses einzigartige Material war zeitaufwändig, führte jedoch nach vielen Stunden in Extrudr's Forschungs- und Entwicklungszentrum zu den gewünschten Ergebnissen. Green-TEC PRO Carbon erfüllt die Anforderungen an ein leistungsstarkes, aber grünes Material und erhält die vielfältigen Möglichkeiten, die sich durch die neue Technologie der additiven Fertigung ergeben.

Extrudr

Fragen & Antworten zu Extrudr Green-TEC PRO Carbon

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

3D Druck Technologie wurde bereits in vielen Spielfilmen wie zum Beispiel in Iron Man, Jurassic Park, Avatar und der Hobbit genutzt.