AprintaPro PrintaFix Basic

Die Lösung für Haftungsprobleme beim 3D Druck!

  • Einfache Anwendung
  • Niedrige Kosten pro Druck
  • Gute Haftwirkung
  • Made in Germany
  • CHF 14.70 (CHF 14.70 / 100 ml)

inkl. 7,7% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Zustellung am Montag, 29. Juli: Bestellen Sie heute bis 11:30 Uhr.

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: APP-9190001018164, Inhalt: 100 ml

EAN: 9120078080016

  • Einfache Anwendung
  • Niedrige Kosten pro Druck
  • Gute Haftwirkung
  • Made in Germany
100 ml: CHF 14.70 (CHF 14.70 / 100 ml)
500 ml: CHF 62.20 (CHF 12.44 / 100 ml)

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: APP-9190001018164
Hersteller-Nr.: 9190001018164
Marken (Hersteller): AprintaPro
Inhalt: 100 ml
Produktarten: Zubehör

Beschreibung

PrintaFix wurde speziell für den FDM / FFF 3D Druck entwickelt!

Mit PrintaFix benötigen Sie kein BlueTape oder ähnliches Haftungsmittel mehr. Durch die einfache Anwendung und der besonders guten Haftung zeichnet sich PrintaFix aus.

Das Spray kann sowohl auf unbeheizten als auch auf beheizten Druckbetten verwendet werden.

Somit gehört Verzug / Warping der Vergangenheit an!

  • Kostengünstige Anwendung
  • Schneller Einsatz: PrintaFix schütteln und aufsprühen
  • Umweltfreundlich im Gegensatz zu Haarspray und anderen Lösungen.
  • Unter warmen Wasser einfach abwaschbar!

Weitere Informationen

Bitte Flasche vor Gebrauch gut schütteln.

Hinweis: Den Sprühkopf der 500ml Flasche auf "Spray" stellen.

Hervorragende Alternative zu 3DLac, Magigoo etc.

Sicherheits- & Gefahrenhinweise

Zubehör

Fragen & Antworten zu AprintaPro PrintaFix Basic

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

  • Ist Printafix auch für den Druck von Nylon bzw. Nylon/Carbon geeignet?

    1 Antwort, letzte Antwort vom 16. Juli 2018

Erfahrungsberichte unserer Kunden

4,4 von 5 Sternen
45 (64%)
15 (21%)
5 (7%)
4 (5%)
1 (1%)

70 Bewertungen
21 Erfahrungsberichte auf Deutsch
14 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen

Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Auf der Weltraumstation ISS ist seit März 2017 ein 3D-Drucker stationiert.