3DJAKE Polyimid Klebeband

Für beheizte Bauplatten

  • Für beheizte Bauplatten
  • Bis 260°C Temperaturbeständig (dauerhaft)
  • Ohne Kleberückstände entfernbar
  • 33 Meter Länge
  • CHF 14.05
  • ab 2 nur CHF 12.65 / Stk -10%

inkl. 7,7% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Zustellung am Montag, 13. Dezember: Bestellen Sie heute bis 11:30 Uhr.

Pünktliche Lieferung vor Weihnachten: Bestellen Sie bis spätestens So., 19. Dez. um 23:59 Uhr. Erfahren Sie mehr

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: SCH-KAPT0050, Inhalt: 1 Stk

EAN: n/a

  • Für beheizte Bauplatten
  • Bis 260°C Temperaturbeständig (dauerhaft)
  • Ohne Kleberückstände entfernbar
  • 33 Meter Länge

2 kaufen und 10% sparen!

2 3DJAKE Polyimid Klebeband

Gesamtpreis CHF 25.30 CHF 28.10

15 mm: CHF 5.40
ab 2 CHF 4.86
25 mm: CHF 7.55
ab 2 CHF 6.80
50 mm: CHF 14.05
ab 2 CHF 12.65
100 mm: CHF 27.05
ab 2 CHF 24.34
200 mm: CHF 54.10
ab 2 CHF 48.69

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: SCH-KAPT0050
Hersteller-Nr.: KAPT0050
Marken (Hersteller): 3DJAKE
Inhalt: 1 Stk
Produktarten: Zubehör
Länge: 33 m

Beschreibung

Für 3D Drucker mit beheizten Bauplatten empfohlen/notwendig. Das Polyimid Klebeband, ist bestens dafür geeignet die beheizte Plattform damit abzukleben. Dieses spezielle Klebeband aus der Leiterplattenherstellung hält Temperaturen bis ca. 260°C dauerhaft stand.

Durch das Polyimid Klebeband haftet das Filament besser auf der Bauplattform.

Weitere Informationen

Ca. 0,060 mm Gesamtdicke, braun transparent

Länge: 33 Meter

Einzeln verpackt in PE - Beuteln mit Druckverschluss.

Fragen & Antworten zu 3DJAKE Polyimid Klebeband

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

9 Erfahrungsberichte in Deutsch für 3DJAKE Polyimid Klebeband

8 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen

4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
19 (70%)
4 Sterne
5 (18%)
3 Sterne
1 (3%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (7%)

27 Bewertungen
9 Erfahrungsberichte auf Deutsch
8 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen

Schon Gewusst?

Mit speziellen 3D Druckern ist es bereits möglich Modelle aus Titan, Keramik, Holz und vielen anderen Werkstoffen herzustellen.