3DJAKE Gewindeeinsätze (50er Set)

Spezial Gewindeeinsätze für 3D Druck Bauteile im 50er Set

Bestseller

  • Spezielle Form für perfekten Halt
  • Einfache Montage
  • Für viele Kunststoffe
  • Hochwertiges Messing
  • CHF 6.60 (CHF 0.13 / Stk)

inkl. 7,7% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Zustellung am Freitag, 05. Februar: Bestellen Sie bis Mittwoch um 11:30 Uhr.

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: ISP-GWEM3, Inhalt: 50 Stk

EAN: 9120099285742

  • Spezielle Form für perfekten Halt
  • Einfache Montage
  • Für viele Kunststoffe
  • Hochwertiges Messing
M3 x 5,7 mm: CHF 6.60 (CHF 0.13 / Stk)
M4 x 6,35 mm: CHF 11.05 (CHF 0.22 / Stk)
M5 x 9,5 mm: CHF 11.60 (CHF 0.23 / Stk)

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: ISP-GWEM3
Hersteller-Nr.: GWEM3
Marken (Hersteller): 3DJAKE
Inhalt: 50 Stk
Produktarten: 3D Drucker Upgrades, Zubehör

Beschreibung

Die Gewindeeinsätze von 3DJake verfügen über eine spezielle spiralförmige Kontur um den besten Halt gewährleisten zu können. Die aus hochwertigen Messing gefertigten Einsätze weisen eine ausgezeichnete Wärmeleitfähigkeit sowie Korrosionsbeständigkeit auf.

Gewindegröße Ø d1 Ø d2 Ø d3 L (+1 mm) W (mind.)
M3 4,6 mm 3,9 mm 4,0 mm 5,7 mm 1,6 mm
M4 6,3 mm 5,5 mm 5,6 mm 8,1 mm 2,1 mm
M5 7,1 mm 6,3 mm 6,4 mm 9,5 mm 2,6 mm

Die Montage erfolgt in vier einfachen Schritten:

  1. Positioniere den Gewindeeinsatz in das Loch des Bauteils
  2. Erhitze den Gewindeeinsatz (idealerweise auf die Hot-End Temperatur des Filaments)
  3. Schiebe den Gewindeeinsatz in das vorhergesehen Loch
  4. Das Bauteil abkühlen lassen um die endgültige Festigkeit zu gewährleisten

Für die Montage der Gewindeeinsätze wird ein Lötkolben benötigt.

Fragen & Antworten zu 3DJAKE Gewindeeinsätze (50er Set)

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

  • Geht das auch bei Resin Drucke?

    1 Antwort, letzte Antwort vom 29. November 2020

  • Was ist D1?, D2?, D3?, L wird die Tiefe sein?, W?

    1 Antwort, letzte Antwort vom 27. Oktober 2020

Erfahrungsberichte unserer Kunden

4,9 von 5 Sternen
6 (85%)
1 (14%)
0 (0%)
0 (0%)
0 (0%)

7 Bewertungen
1 Erfahrungsbericht auf Deutsch
1 Erfahrungsbericht in anderen Sprachen

Schon Gewusst?

Die ersten industriellen 3D Drucker gab es bereits in den 80er Jahren als die ersten CAD Programme auf den Markt kamen.